Erdbeben

Analyse von Erdbebenvorkommen in Ecuador (Festland)

1 Einleitung 2 Datengrundlage 3 Allgemeine Datenaufbereitung 3.1 Vorbereitung des Arbeitsraumes in RStudio 3.2 Basisdaten einlesen und modifizieren 4 Analyse und Visualisierung Literaturverzeichnis Susanne Krieger 1 Einleitung Tektonisch liegt das Festland Ecuadors auf dem nord-westlichen Teil der S├╝damerikanischen Platte, welche im Pazifischen Ozean vor der K├╝ste des Landes auf die ozeanische Nazca Platte trifft. Es handelt sich um eine aktive Subduktionszone, den kolumbianischen-ecuadoriansichen Graben, welche dem Pazifischen Feuerring zuzuordnen ist (Chatelain et al.